RIT® Reflexintegration

– Ein Weg zur neuromotorischen Schulreife

Zum Glück kann die neuronale Reifung in jedem Lebensalter mit gezielten Übungen und Reflexintegration nachgeholt werden.

Das Einzeltraining

Nachdem ich deinen Fragebogen ausgewertet habe, erfolgt eine ausführliche neuromotorische Testung in meiner Praxis. Bestätigen sich die Anzeichen aus dem Fragebogen können wir mit dem Reflexintegrationstraining beginnen und werden uns alle 4 Wochen treffen. Bei den Folgeterminen teste ich welche frühkindlichen Reflexe bei dir noch aktiv sind und integriere diese, entsprechend ihres Reflexmusters, durch leichten Druck an bestimmten Körperpartien. Das Ganze muss durch ein ca. 10 minütiges Bewegungsprgramm, welches du dann über 4 Wochen bis zum nächsten Termin in meiner Praxis zu Hause ausübst. Die Integration der Reflexe ist in der Regel nach 6 – 9 Monaten erfolgreich abgeschlossen. Die ersten Erfolge sind natürlich schon vorher sichtbar.

Falls Sie noch Fragen haben, setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung: 02166 / 55 14 24.

Fülle einfach den entsprechenden Fragebogen (siehe rechts) aus und ich melde mich bei dir und wir besprechen, ob eine Reflextherapie für dich sinnvoll ist.



Das Gruppentraining für Kindergarten und Schule

Für Kindergärten und Schulen wurde ein entsprechendes Bewegungstraining entwickelt. Dieses ist mit einem geringen täglichem Zeitaufwand von ca. 10 – 15 Minuten gut in den Kindergarten- und Schulalltag integrierbar und wird schon erfolgreich in zahlreichen Kindergärten und Schulen eingesetzt.

RIT-Zertifikats-Button


Die Einrichtungen erhalten in einem Workshop das nötige Wissen,
um das Training eigenständig durchzuführen und können sich als
zertifizierter RIT® Reflexintegrationspartner eintragen lassen.

Falls Sie noch Fragen haben, setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung: 02166 / 55 14 24.

Stelle einfach eine Anfrage und ich komme gerne zu dir in die Einrichtung und informiere ausführlich über aktive frühkindliche Reflexe und deren Auswirkung auf das Lernen und Verhalten.